Biomasse-befeuerte Anlagen

AET Kesselanlagen, Kraftwerke oder Blockheizkraftwerke

 

Das Ziel von AET ist es, dem Kunden die attraktivste langfristige Lösung auf dem Markt der biomassebefeuerten Kraftwerke anzubieten, sei es für eine Kesselanlage, ein Kraftwerk oder ein Blockheizkraftwerk.

AET liefert und wartet biomassebefeuerte Kessel und liefert auch schlüsselfertige Anlagen. Für alle unsere Anlagen legen wir den Schwerpunkt auf:

  • Prozessintegration / Wärmebilanz-Optimierung
  • Hohen Wirkungsgrad
  • Sehr hohe Verfügbarkeit
  • Hohe Flexibilität in der Wahl des Brennstoffs
  • Betriebseigene funktionelle und detaillierte Ausführung
  • Offene, effiziente und proaktive Zusammenarbeit
  • Professionelles und erfahrenes Projektmanagement

Wir sind der Meinung, dass die oben erwähnten Vorteile zusammen mit unserer ausgewiesenen Erfahrung zu einem guten Projekt und einem vorteilhaften Business-Case für unseren Kunden führen.

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über einige der AET Referenzen. Für weitere Details, bitte die individuelle Projekte anklicken:

 

Tabelle 1: Überblick über Biomasse-befeuerte Anlagen

Anlage

Typ*

Brennstoffsart

Brennstoff-
verbrauch

Brennstoff-
wärmeleistung

Parameter
des Kessels

Ausgangs
leistung

Wärme**

Akuo, CBN (FR)

CHP Reines Holz 190,000 T/J 63 MWf 122 bar, 527 C 20 MWe 24 MWt

PowerCrop Russi (IT)

PP Reines Holz & Agrarabfälle 270,000 T/J 84/88 MWf 122 bar, 542 C 30 MWe -

JG Pears Power ltd. (UK)

CHP Fleisch- und Knochenmehl 80,000 T/J 42 MWf 102 bar, 482 C 12 MWe 20 MWt

Tilbury Green Energy (UK)

PP Abbruchholz 270,000 T/J 125 MWf 120 bar, 477 C 40 MWe -

Østkraft

CHP-DH Reines Holz /Kohle/öl   54/74/106 88 bar, 525 C 37  MWe 35 MWdh

Cofely - Biolacq Energies (FR)

CHP (HKW)

Reines Holz

160,000 T/J

54 MWf

120 bar, 525 C

12 MWe

38 MWt

Cofely - BES VSG (FR)

CHP (HKW)

Reines Holz & Dertal

150,000 T/J

50 MWf

120 bar, 525 C

17 MWe

25 MWt

Cofely - SODC Orleans (FR)

CHP-DH

Reines Holz

115,000 T/J

37 MWf

120 bar, 525 C

8 MWe

25 MWdh

Helius CoRDe Ltd (UK)

CHP (HKW)

Reines Holz & Brennerei Nebenprodukt (Treber)

175,000 T/J

34 MWf

80 bar, 450 C

8,3 MWe

8,0 MWt

Zignago Power (IT)

CHP-DH

Reines Holz & Agrarabfälle

-

49 MWf

92 bar, 522 C

17,9 MWe

4,5 MWdh

Cofely - BCN (FR)

CHP (HKW)

Reines Holz

165,000 T/J

55 MWf

92 bar, 512 C

9 MWe

35,7 MWt

Verdo - Randers (DK)

CHP-DH

Reines Holz & Staub/Kohle

300,000 T/J

2x95 MWf

111 bar, 525 C

52 MWe

110 MWdh

WWEP (UK)

PP

Reines Holz

160,000 T/J

48 MWf

92 bar, 512 C

16 MWe

-

FunderMax - Neudörfl (AT)

CHP (HKW)

Reines Holz, Abbruchholz (A1-A2) und Staub

   97,000 T/J

50 MWf

80 bar, 455 C

10 MWe

8 MWto

Linz Mitte (AT)

CHP-DH

Reines Holz

   70,000 T/J

35 MWf

67 bar, 462 C

9 MWe

22 MWdh

Schneider - Biopower (DE)

CHP (HKW)

Reines Holz, Abbruchholz (A1-A2) und Staub

   53,000 T/J

26 MWf

67 bar, 462 C

8 MWe

8 MWt

Boehringer Ingelheim (DE)

CHP (HKW)

Abbruchholz (A1- A4)

120,000 T/J

70 MWf

76 bar, 525 C

-

-

Kronoply - Heiligengrabe (DE)

CHP (HKW)

Abbruchholz (A1 – A4) und Staub

130,000 T/J

65 MWf

70 bar, 452 C

20 MWe

10 MWt

Pfleiderer - Neumarkt (DE)

CHP (HKW)

Abbruchholz (A1 – A4) und Staub

200,000 T/J

100 MWf

67 bar, 450 C

12 MWe

42 MWt

Pfleiderer - Gütersloh (DE)

CHP (HKW)

Abbruchholz (A1 – A4) und Staub

120,000 T/J

60 MWf

70 bar, 455 C

17 MWe

6 MWt

Egger - Pannovosges (FR)

Wärme

Reines Holz, Abbruchholz (A1-A4) und Staub

   92,000 T/J

46 MWf

46 bar, 280 C

-

8 MWto - 
33 MWt

EPR Glanford (UK)

PP

Fleisch- und Knochenmehl, früher Hühnermist

   80,000 T/J

50 MWf

67 bar, 450 C

14 MWe

-

Quelle: Management


*Typ:  

PP = Kraftwerk

 

CHP = Heizkraftwerk

 

CHP-DH = Heizkraftwerk mit Fernwärme

   
**Wärme dh = Fernwärme
 

to = Thermalöl

 

t = thermal (= Dampf)

 

DIE LETZTEN IN BETRIEB GENOMMENEN ANLAGEN
Fokus auf
Zignago – erfolgreiche Ökostrom-Produktion in Italien
Das Zignago BMKW, mit einer Kesselleistung von 49 MW gehört der Zignago Power Srl. und wird auch von ihr betrieben. Die bekannte Familie Marzotto ist Besitzerin der Zignago Power Srl. Die Anlage ist seit Anfang 2013 erfolgreich in Betrieb und arbeitet mit einer sehr hohen Verfügbarkeit (98,8 %). Als Brennstoff werden Waldholzhackschnitzel, reine, unbelastete Holzabfälle sowie landwirtschaftliche Reststoffe wie Stroh, Miscanthus und Maisstängel verwendet. >Lesen Sie mehr
Zignago – erfolgreiche Ökostrom-Produktion in Italien
aet-biomass.de
  //  Home   //  Referenzen   //  Mit Biomasse befeuerte Anlagen