Pressemitteilung

11.11.2015

 

Østkraft bestellt Brennstoffwandlung in Biomasse bei AET

AET wird den rund zwanzig Jahre alten Kessel umbauen, damit als Brennstoff neu Biomasse anstelle von Kohle verwendet werden kann. Dieser Umbau einschliesslich Montage und Inbetriebsetzung wird vom Juli bis September 2016 erfolgen.

 

Mit dem Einsatz des von AET entwickelten Spreader Stoker ist eine Co-Verbrennung möglich.

Nach dem Umbau kann die Anlage mit 100% Biomasse oder 100% Kohle oder mit jeder beliebigen Kombination dazwischen (z. B. 70% Biomasse und 30% Kohle) befeuert werden. Dies ist dank dem AET Combi Spreader Stoker möglich.

 

AET ist erfahren im Umbauen und Optimieren von Kesselanlagen. Zum Beispiel war AET verantwortlich für die Umrüstung der Kesselanlage VERDO in Randers damit der Brennstoff Kohle mit Biomasse ersetzt werden konnte. Die Anlage funktioniert seit dem Umbau im 2009 einwandfrei und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden. Østkraft hat Techniker von Verdo im Auswahlverfahren als Berater beigezogen.

 

Hans Erik Askou, geschäftsführender Direktor bei Aalborg Energie Technik a/s, sagt:

”Bei AET freuen wir uns, dass dieses Projekt realisiert werden kann. Wir sind stolz darauf, dass AET ausgewählt wurde, für den Hauptteil des Projekts verantwortlich zu sein, d.h. für die Lieferung und den Umbau der Feuerungsanlage. Eine gut funktionierende und konstruktive Zusammenarbeit unter allen Beteiligten ist die Voraussetzung, um das Ziel zu erreichen. Nur so kann AET termingerecht eine gut funktionierende und flexible Anlage nach den Wünschen des Kunden realisieren. Die eingesetzte Technologie und das Konzept haben sich bereits bei Verdo in Randers bewährt.“

 

ENDE

 

Weitere Informationen über das Projekt:

Hans Erik Askou, CEO, askou@aet-biomass.com, +45 9632 8632

 

Weitere Informationen für die Presse:

Erik Flemming Hansen, Direktor Vertrieb & Marketing, efh@aet-biomass.com, +45 9632 8601

 

Über Østkraft

Østkraft gehört der regionalen Gemeinde Bornholm und damit allen Bornholmern.

Østkraft verkauft Strom sowohl an Private als auch an Händler - auf Bornholm und auch im übrigen Dänemark. Mehr als 4.500 Kunden ausserhalb der Insel haben Østkraft als Lieferanten gewählt.

Durch eine Reihe von Entwicklungsprojekten trägt Østkraft dazu bei, Bornholm zu einer noch grüneren Insel zu machen. Im Weiteren wartet Østkraft die Strassenbeleuchtung, produziert Fernwärme und vieles mehr.

 

Über Aalborg Energie Technik (AET)

Die dänische Firma Aalborg Energie Technik a/s (AET) ist ein führendes, unabhängiges Ingenieur- und Generalunternehmen, das biomassebefeuerte Kesselanlagen, Kraftwerke und kombinierte Heizkraftanlagen (CHP) in der Größe von 25 bis 170 MWth liefert.

Der Tätigkeitsbereich der AET umfasst Design, Engineering, Lieferung und Service von Anlagen, welche mit verschiedensten Biomassen befeuert werden. Die bewährten Komponenten, der AET Biomassekessel und das AET Verbrennungssystem, basieren auf einer mehr als 30-jährigen Erfahrung mit industriellen Prozessen, im Besonderen Dampferzeugung und Verbrennung von Biomasse.

Die von AET gelieferten Kraftwerke geniessen einen hervorragenden Ruf wegen der ausserordentlich hohen Wirkungsgrade, der hohen Verfügbarkeit, der Brennstoffflexibilität und den niedrigen Emissionen. Zudem sichern die AET Biomasseanlagen einem Investor ein rentables Geschäft, auch wegen den niedrigen Unterhalts- und Betriebskosten

 

Ostkraft (Foto von Niels Chr. Bohn Pihl)
AET Combi Spreader.
AET Combi Spreader.
aet-biomass.de
  //  Nachrichten